Gebratener Tofu mit Sesam

Gebratener Tofu mit Sesam und leckerer selbstgemachter Guacamole....Yammi
Gebratener Tofu mit Sesam und leckerer selbstgemachter Guacamole....Yammi
∅ 3,67 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 3)
Loading...

Tofu Sticks machen Vegetarier froh und Fleischesser ebenso!

 

Portionen: 2

Kosten:  3,00€

Nährwerte pro Portion: E 43g/ KH 13,3g

 

Was Du dafür brauchst:

 

So wird´s gemacht:

Gebackener Tofu in Sesam

Die Tofu Sticks in Sesam wenden

  1. Schneide den Tofu in 1 cm dicke Streifen und würze diese mit Salz, Pfeffer und Paprika.
  2. Gebe den Tofu in eine Schüssel und vermenge die Tofustreifen mit reichlich Sojasoße, sodass der Tofu leicht bräunlich aussieht.
  3. Forme mit dem Sesam einen kleinen Berg auf einen Teller und tunke die Tofustreifen von allen Seiten in den Sesam.
  4. Brate den panierten Tofu in einer heißen Pfanne an bis der Sesam goldbraun ist.
  5. Gebratener Tofu schmeckt hervorragend mit einem selbstgemachten Guacamole Dip. Diesen Low Carb Snack werden deine Gäste lieben. Guten Appetit!

 

Gebratener Tofu mit Sesam – Tipps:

Die Sojasauce macht die panierten Tofustreifen schön saftig und gibt dem sonst eher geschmacklosen Tofu eine leckere Würze. Die Sesampanade macht den Tofu schön kross und sorgt für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Naturtofu hat pro 100g ganze 16g Eiweiß und ist somit eine leckere Alternative zu Hähnchen. Dank des hohen Eiweißgehalts ist dieser Low Carb Snack auch super als Low Carb Abendessen geeignet. Tofu lässt sich sehr vielfältig verarbeiten. Diese krossen Tofu Sticks schmecken auch köstlich zu einem bunten Salat. (Hier geht es zum Rezept) Wir verwenden immer den schnittfesten Naturtofu vom Aldi. Dieser punktet mit super Werten und einem niedrigen Preis: 1,80 € pro 400g. Du findest ihn im Kühlregal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.