Shakshuka mit weißen Riesenbohnen

by Lena
Shakshuka mit weißen Riesenbohnen

Ich habe schon häufig Shakshuka gegessen und mir immer gedacht: Eigentlich auch ein ziemlich gutes Rezept für TwinFit. Allerdings wird zu dieser israelischen Spezialität klassischerweise Brot gereicht. Auf Brot wollen wir in der Low Carb Ernährung aber so gut es geht verzichten.

Damit die Shakshuka auch ohne Brot schmeckt und satt macht, habe ich das Originalrezept leicht abgewandelt. In unserer Low Carb Shakshuka findest Du weiße Riesenbohnen. Diese Hülsenfrüchte sind eine ideale pflanzliche Proteinquelle und machen lange satt. So fällt es leichter, auf die Brotbeilage zu verzichten.

Shakshuka Rezept mit weißen Riesenbohnen

Ich hab es mir in diesem Rezept leicht gemacht. Statt alle Gewürze einzeln hinzu zu geben, habe ich die indische Gewürzmischung Garam Masala verwendet. Zimt, Kardamom, Pfeffer, Anis, Ingwer, Kreuzkümmel und Nelken sorgen bei unserem Shakshuka-Rezept für ein geschmackliches Erlebnis. Übersetzt heißt Garam Masala übrigens „heißes Gewürz“.

Shakshuka wird normalerweise in einer ofenfesten Pfanne zubereitet und serviert. Da ich keine solche Pfanne habe, musste ich die Shakshuka nach dem Anbraten in der Pfanne für den Ofen in eine Auflaufform umfüllen. Das hat auch super geklappt.

Kosten gesamt: 3,50 €

Shakshuka mit weißen Riesenbohnen

Bewertung 4.0/5
( 7 Bewertungen )
Portionen: 2 Zubereitungszeit: Nährwertangaben p.P.: 28 g Kohlenhydrate 26 g Eiweiß

Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 Dose weiße Riesenbohnen
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 4 Eier
  • 1 gest. Tl. Garam Masala
  • 1/2 Tl. Paprikapulver edelsüß
  • Handvoll frische Petersilie oder Koriander
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Gib die weißen Riesenbohnen in ein Sieb und spüle sie mit Wasser ab.
  2. Schäle die Zwiebel, halbiere sie und schneide die Zwiebelhälften in feine Streifen. Schäle den Knoblauch und hacke diesen in feine Stücke. Wasche die Chilischote ab, halbiere sie, entferne die Kerne und schneide die eine Hälfte in kleine Stücke (die andere Hälfte kannst du im Kühlschrank aufbewahren). Wasche die Paprika, entkerne und viertel sie und schneide sie dann in feine Streifen. 
  3. Erhitze Öl in einer Pfanne und schmore die Zwiebeln und Paprika für ca. 10 Minuten.
  4. Gib dann den Knoblauch, die Chilischote und die Gewürze (Paprikapulver, Garam Masala) hinzu und röste auch diese kurz mit an.
  5. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. 
  6.  Jetzt kommen noch die Dosentomaten, Salz und Pfeffer mit in die Pfanne. Vermenge alles gut und lasse es offen weitere 10 Minuten einkochen. Gib zum Schluss noch die weißen Riesenbohnen dazu. 
  7. Füll nun alles in eine kleine Auflaufform um (nicht notwendig bei einer ofenfesten Pfanne). Drücke mit einem Esslöffel vier Mulden in die Masse. Schlage hier nun vorsichtig die vier Eier hinein. Streu noch etwas Salz und Pfeffer darüber.
  8. Die Shakshuka kommt jetzt für ca. 10 Minuten in den Ofen, bis die Eier gestockt sind.
  9. Zum Servieren kannst Du noch etwas frische Petersilie oder Koriander über die Shakshuka mit weißen Riesenbohnen streuen. 
Hast Du das Rezept schon probiert?
Dann teile es auf Instagram und verlinke uns @twinfit_hanna_lena.

Tipp zur Shakshuka mit weißen Riesenbohnen:

  • Solltest Du eine ofenfeste Pfanne haben, kannst du diese super nutzen. Achte darauf, dass auch der Griff ofenfest ist.
  • Statt Garam Masala kannst Du auch eine andere indische Gewürzmischung nehmen oder deine eigene Mischung herstellen. Garam Masala enthält: Zimt, Kardamom, Pfeffer, Anis, Ingwer, Kreuzkümmel und Nelken.
Shakshuka Rezept

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.