Knuspriges Kokos Granola (zuckerfrei)

by Lena
Zuckerfreies Kokos Granola Rezept

Wer beim Frühstück schon sein Quark oder Joghurt mit knusprigem Granola aus dem Supermarkt isst, der hat seine Ration Zucker für den Tag bereits morgens überschritten.

Viele industriell hergestellten Knuspermüslies kommen bei den Nährtwerten nah an die von Keksen ran. So wird ein vermeintlich gesundes Frühstück zur Zuckerbombe.

Blöd nur, dass knuspriges Granola einfach so verdammt lecker ist. Auch wir wollen nicht darauf verzichten. Deshalb stellen wir unser Müsli selber her – ohne Zucker und ohne Zusatzstoffe.

Low Carb Kokos Granola

Knuspriges Müsli ohne Zucker – so geht’s

Als Basis für unser zuckerfreies Kokos Granola haben wir Nüsse verwendet. Cashews und Mandeln liefern Dir eine große Portion Proteine und gute Fette die lange sättigen.

Den Zucker, der sonst die Zutaten bei einem industriell hergestellten Knuspermüsli zusammenhält, haben wir bei diesem Rezept mit Eiweiß und Kokosöl ersetzt. So erhältst Du die klassischen knusprigen Brocken, die wir alle so am knusprigen Granola lieben.

Hier findest Du noch weitere leckere Low Carb Müsli Varianten von TwinFit.

Kosten gesamt: 6,55 €

Kokos Granola zuckerfrei

Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )
Portionen: 10 Zubereitungszeit: Nährwertangaben p.P.: 6 g Kohlenhydrate 11 g Eiweiß

Zutaten

  • 100g Mandeln gehobelt
  • 100g Mandelsplitter
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 200g Cashewkerne
  • 2 EL Kokosöl (ca. 30g)
  • 50g Kokoschips
  • 1 Eiweiß (großes Ei)
  • optional: 2 Tl flüssiger Honig

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  3. Vermenge alle Zutaten miteinander in einer Schüssel und verteile die Masse dann gut auf dem Backblech.
  4. Backe das Kokos Granola für 15-20 Minuten im Backofen bis es goldbraun ist (nicht wenden!).
  5. Lasse das Granola komplett abkühlen.
  6. Brich es dann in kleine Stücke und bewahre es bis zu 2 Wochen in Gläsern auf, die du luftdicht verschließen kannst (z.B. alte Gurkengläser).

Kokos Knuspermüsli Rezept

Tipps zum knusprigen Kokos Granola (zuckerfrei)

  • Am besten bewahrst Du das Kokos Granola in Gläsern mit Schraubverschluss auf. Spüle diese mit kochendem Wasser aus oder wasche sie in der Spülmaschine, sodass alle Bakterien abgetötet werden. Das Low Carb Granola lässt sich in den Gläsern für ca. 2 Wochen aufbewahren.
  • Statt der Cashews kannst Du auch blanchierte Mandeln für das Kokos Granola verwenden.
  • Kokoschips erhältst Du nicht in jedem Supermarkt. Ich habe diese bei Rossmann gefunden. Statt der Chips kannst Du auch Kokosraspeln verwenden. Die gibt es überall zu kaufen.
  • Nimm Dir ein Glas zuckerfreies Kokos-Granola und eine Packung Quark oder Joghurt mit zur Arbeit. So hast Du immer ein super gesundes Low Carb Frühstück bei der Arbeit griffbereit.
Kokos Granola zuckerfrei

Das könnte Dir auch gefallen

4 comments

Avatar
Ina 12. Januar 2021 - 11:54

Das sieht unglaublich lecker aus. Vielen Dank für das Rezept!

Reply
Lena
Lena 13. Januar 2021 - 20:28

Sehr gerne :)

Reply
Avatar
Mi 11. Dezember 2020 - 10:30

Hallo Hanna, Hallo Lena,

Ganz toll, was ihr macht und auf die Beine stellt!!
Hattet ihr nicht mal ein Rezept Buch im Verkauf? Gerne würde ich dann zwei kaufen gegen Rechnung.

Ganz herzliche Grüße
Michael von Quellen Weg

Reply
Lena
Lena 12. Dezember 2020 - 0:12

Hallo Michael, schön von dir zu hören und danke für die lieben Worte :) Leider gibt es noch kein Rezeptbuch von uns, aber hier haben wir einen 2-Wochen Low Carb Plan zum Herunterladen mit vielen leckeren Rezepten. Hanna und ich wünschen Euch eine tolle Vorweihnachtszeit. Grüß Juliane auch ganz lieb.

Reply

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.