Koriander Salat mit krossem Tofu

by Hanna
Koriander Salat mit krossem Tofu & cremigem Tahin Dressing

Ein farbenfroher Power-Salat der für Abwechslung sorgt!

Wertvolle Proteine, gute Kohlenhydrate und gesunde Fette, dieser Koriander Salat liefert Dir alles für ein ausgewogenes Mittagessen. Diese Rezeptidee ist beim Durchblättern des Kochbuches „Eat Better not Less – Around the World“ von Nadia Damaso entstanden. Ihre Kochbücher inspirieren mehr in Farben und Bilder zu denken und so nicht nur ein Erlebnis für den Gaumen, sondern auch etwas tolles für die Augen zu schaffen.

Kidneybohnen eignen sich hervorragend für Low Carb Salate. Sie haben einen hohen Proteingehalt und einen geringen Fettanteil. Die Granatapfelkerne liefern nicht nur eine farbige Frische, sondern auch eine herrlich süße Note. Dieser Koriander Salat glänzt mit super gesunden Fetten. Das Kraftpaket aus Avocado und Tahin liefert zahlreiche, ungesättigte Fettsäuren.

Dir fehlt das Brot zum Salat? Zu diesem Koriander Salat passt hervorragend ein schmackhaftes Low Carb Walnuss Baguette.

Koriander Salat mit krossem Tofu & cremigem Tahin Dressing

Kosten gesamt: 5,40€

Koriander Salat mit krossem Tofu & cremigem Tahin Dressing

Koriander Salat mit krossem Tofu

Ein farbenfroher Power-Salat der für Abwechslung sorgt! Wertvolle Proteine, gute Kohlenhydrate und gesunde Fette, dieser Koriander Salat liefert Dir alles für ein… Salate Kohlenhydratarmer Salat, gesunder Salat, asiatischer Salat European Rezept drucken
Portionen: 2 Zubereitungszeit:
Nährwertangaben p.P.: 26 g Kohlenhydrate 33g Eiweiß
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

  • 200g Tofu
  • 2 EL Sojasoße
  • Salz & Pfeffer
  • ---------------------------
  • 150g Salat (nussig)
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 Avocado
  • 240g Kidneybohnen
  • 1/2 Granatapfel (Kerne ausgelöst)
  • ----------------------------
  • 2 EL Tahin
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Mandelmilch
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer & Chiliflocken

Zubereitung

  1. Den Tofu in Würfel schneiden und mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. 
  2. Wasche den Salat und den Koriander ab und lass ihn gut abtropfen. Schneide beides in mundgerechte Stücke. Halbiere und schneide die Avocado in dünne Scheiben. Entferne die Granatapfelkerne eines halben Granatapfels. Lass die Kidneybohnen gut abtropfen und spüle die restliche Flüssigkeit mit etwas Wasser ab. 
  3. Vermenge für die Soße das Tahin, Honig, Olivenöl, den Saft einer 1/2 Zitrone, Mandelmilch und den Weißweinessig. Schmecke das Dressing mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken ab. 
  4. Erhitze etwas Rapsöl in einer Pfanne und brate den Tofu so lange an, bis er knusprig und goldbraun ist. 
  5. Richte nun den Salat wie auf dem Bild an. 

Tipps zum Koriander Salat mit krossem Tofu

Die Kidneybohnen solltest Du vorm Gebrauch ordentlich abspülen. So kannst Du die blähende Wirkung reduzieren.

Den frischen Koriander finden wir selten in Supermärkten. Selbst in den gut sortierten Lebensmittelgeschäften stehen oft nur die gängigen Kräuter. Beim türkischen Obst- und Gemüseladen und beim Asiasupermarkt werden wir jedoch immer fündig.

Das Entkernen eines Granatapfelkerns kann eine große Sauerei werden. Um die rote Soße nicht überall zu haben, kannst Du die Kerne in einer Schüssel mit Wasser lösen und danach in einem Sieb auffangen. Bei der Zubereitung der Avocado haben wir auch einen kleinen Tipp. Halbiere die Avocado und entferne die Kerne aus der einen Hälfte. Nun schneide mit einem Messer schmale Streifen in das Avocadofleisch. Hebe das gesamte Avocadofleisch mit einem Esslöffel in einem Zug heraus.

Entdecke weitere, leckere Low Carb Salat Rezepte die satt machen!

Koriander Salat mit krossem Tofu & cremigem Tahin Dressing

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.