Grüne Suppe mit Kokos

by Hanna
Grüne Suppe mit Kokosmilch, Koriander, frischem Spinat & Erbsen

Langweilige Suppen waren gestern – Green Godness

Wir sind so gar keine Fans von frischem Koriander. In dieser Low Carb Suppe scheint er aber eine unabdingbare Komponente einer Geschmacksexplosion zu sein. Wir haben noch nie eine so würzige und im Geschmack spannende Suppe gegessen. Der scharf-bittere Geschmack von Koriander neutralisiert sich beim Kochen etwas. In Kombination mit dem Ingwer und der Kokosnote einfach unschlagbar.

Auch fürs Auge ist die grüne Optik klasse. Mit der Farbe Grün verbinden alle suuuuper gesund. Bei diesem Rezept stimmt das sogar. Dank der Erbsen liefert diese Low Carb Suppe gesunde Kohlenhydrate die lange satt machen. Dank der Schalotten schmeckt die Suppe leicht süß.

Der Spinat liefert Dir jede Menge Eisen, der Ingwer beeinflusst positiv das Sättigungsgefühl und bringt etwas Schärfe in die Suppe, Koriander glänzt mit antibakteriellen Eigenschaften.

Kosten gesamt: 3,50€

Grüne Suppe mit Kokosmilch, Koriander, frischem Spinat & Erbsen

Grüne Suppe mit Kokos

Langweilige Suppen waren gestern – Green Godness Wir sind so gar keine Fans von frischem Koriander. In dieser Low Carb Suppe scheint… Mittagessen Grüne Suppe mit Kokos European Rezept drucken
Portionen: 4 Zubereitungszeit:
Nährwertangaben p.P.: 13 g Kohlenhydrate 8 g Eiweiß
Bewertung 4.0/5
( 6 Bewertungen )

Zutaten

  • 100 g Babyspinat
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (ca. 10g)
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g TK-Erbsen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch (ca. 400 ml)

Zubereitung

  1. Wasche den Spinat und das Koriandergrün.
  2. Schäle den Knoblauch und die Schalotten und schneide beides, bis auf eine Schalotte, in kleine Würfel. Schneide die übrige Schalotte in schmale Streifen.
  3. Schäle und reibe den Ingwer ganz fein.
  4. Putze und entkerne die Chilischote und schneide auch diese in dünne Streifen.
  5. Erhitze das Öl in einem Kochtopf und brate die Schalottenstreifen darin knusprig an. Nimm sie wieder aus dem Öl heraus und lass sie auf einem Küchentuch abtropfen.
  6. Gib nun die Schalottenwürfel, den Knoblauch und den Ingwer in das heiße Öl und schwitze alles rund 1 Minute an.
  7. Gib nun den Spinat und die Erbsen hinzu und dünste alles rund 2-3 Minuten an.
  8. Lösche alles mit der Gemüsebrühe ab und gib den Koriander, die Chilischote und die Kokosmilch hinzu und erhitze alles für rund 5 Minuten.
  9. Nimm den Kochtopf vom Herd und püriere alles mit einem Stabmixer glatt.

Tipp zum Rezept Grüne Suppe mit Kokos

Wie dickflüssig Deine Grüne Suppe mit Kokos werden soll kannst Du am Ende noch selbst entscheiden.  Gib einfach zum Schluss etwas mehr Gemüsebrühe hinzu wenn Du es lieber etwas flüssiger magst.

Wir empfehlen die Verwendung von Schalotten und nicht von traditionellen Zwiebeln. Schalotten haben einen süßen Geschmack und nicht den bekannten scharfen, sehr würzigen Zwiebelgeschmack.

Falls Du kein Fan von Kokosmilch bist, kannst Du diese Grüne Suppe auch mit frischer Sahne zubereiten. Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Einkochen in Gläser. Sodass Du am nächsten Tag im Büro Dein Low Carb Mittagessen parat hast :).

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.