Apfel mit Erdnussbutter

by Lena
Apfel mit Erdnussbutter

Die Proteinbombe der Amis auf süßem Apfel

Während unserer Zeit in den USA haben wir eins gelernt: Mit Erdnussbutter schmeckt alles geil! Und so gab es bei uns beinahe täglich als Nachmittagssnack Apfel mit Erdnussbutter bevor es dann zum Trainieren ins Fitnessstudio ging.

Für manchen mögen 16,6g KH pro Portion viel klingen. Pro 100 g hat der Apfel mit Erdnussbutter nur 5,53 g Kohlenhydrate. Das ist verglichen mit einem Snickers, der auf 100 g ganze 60,2 g Kohlenhydrate hat, also fast nichts!

Kosten: 0,67€

Peanutbutter-Apple

Bewertung 4.1/5
( 10 Bewertungen )
Portionen: 1 Zubereitungszeit: Nährwertangaben p.P.: 16 g Kohlenhydrate 11 Eiweiß

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Apfel (grün oder rot)
  • 3 Tl. Erdnussbutter (100% Erdnüsse)

Zubereitung

  1. Schneide den Apfel in Stücke oder Ringe und schmiere nach gusto Peanutbutter darauf. Zack, fertig ist Dein Apfel mit Erdnussbutter.

Tipp für den Apfel mit Erdnussbutter

Erdnussbutter ist in den Sorten Creamy und Crunchy in fast jedem Supermarkt erhältlich. Crunchy bedeutet, es sind noch Erdnussstücke enthalten. Wir fahren total auf die Crunchy Erdnussbutter ab.

Achtet darauf, dass Eure Erdnussbutter einen Anteil von 100% Erdnüssen hat. So sind keine Zusatzstoffe wie Zucker, Öl oder Salz enthalten.

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.