Low Carb Ketchup

Low Carb Ketchup
∅ 3,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 14)
Loading...

Kein Zucker – Keine Konservierungsstoffe – Voller Geschmack

 

In dem handelsüblichen Tomatenketchup steckt häufig nicht mehr als 50% Tomate. Die anderen 50% bestehen aus Konservierungsstoffen, 9 Würfelzucker pro 100g, Gewürzen, Geschmacksverstärkern und Verdickungsmitteln. Wir finden, ein Tomatenketchup sollte hauptsächlich aus leckeren saftigen Tomaten bestehen und Zucker hat hier auch nichts verloren…nichts einfacher als das!

 

Portionen:  6

Kosten:  1 €

Nährwerte pro Burger: E 1,16g/ KH 2,5g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 1 Dose geschälte Tomaten (240g Abtropfgewicht)
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Essig
  • 1 kl. Zwiebel
  • Ingwer (1 cm dicke Scheibe)
  • Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1 Tl. Stevia
  • Salz, Pfeffer
  • optional: Chillischoten, Chillipulver, Chilliflocken

 

So wird´s gemacht:

  1. Gebt etwas Öl in einen Topf. Schält die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer und schneidet alles in kleine Stücke. Gebt dieses in den Topf.
  2. Lasst die Tomaten sehr gut abtropfen und gebt diese dann mit dem Essig in den Topf.
  3. Sobald es etwas köchelt, gebt auch die Gewürze und den Stevia mit in den Topf.
  4. Nehmt den Topf vom Herd und mixt alles mit einem Stabmixer, bis keine Stücke mehr erkennbar sind und eine cremige Masse entsteht.
  5. Alles noch einmal auf dem Herd erhitzen und eventuell nachwürzen. Spüle geeignete Gefäße heiß aus und fülle den kochend heißen Low Carb Ketchup in diese Gefäße. Direkt verschließen und auf dem Kopf abkühlen lassen. Danach im Kühlschrank aufbewahren. So hält der Low Carb Ketchup einige Wochen.

 

Tipps zum Low Carb Ketchup:

Da wir bei diesem Ketchup keine Verdickungsmittel verwenden, ist dieser Low Carb Ketchup natürlich etwas flüssiger als der, den Du aus dem Supermarkt kennst. Trotzdem musst Du beim Geschmack keine Abstriche machen. Der Low Carb Ketchup schmeckt fruchtig tomatig, so wie Ketchup schmecken sollte. Ganz nach Deinen Vorlieben kannst Du dieses Rezept noch variieren. Mit den richtigen Gewürzen kannst Du aus diesem Low Carb Ketchup ganz einfach einen Gewürzketchup oder einen Chilliketchup machen. Einfach mal ausprobieren ;)

 

Low Carb Ketchup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.