Low Carb Lachs Auflauf

by Hanna
Low Carb Lachs Auflauf mit gesundem Brokkoli, cremiger Ei-Sahne Soße und knusprigem Gratinkäse

Die Kohlenhydrate sind hier alles andere als Lachs!

Dieser Auflauf zeigt: Wir brauchen keine Nudeln, keinen Reis und auch keine Kartoffeln für den perfekten Auflauf. Dank Lachs, Käse und Ei-Sahne Soße liefert dieser Low Carb Lachs Auflauf ganze 40g Proteine pro Portion und nur 8g Kohlenhydrate. Das perfekte Low Carb Mittagessen zum satt werden. Wir wünschen Guten Appetit 🙂

Kosten gesamt: 3,90€

Low Carb Lachs Auflauf

Bewertung 3.8/5
( 36 Bewertungen )
Portionen: 2 Zubereitungszeit: Nährwertangaben p.P.: 8 g Kohlenhydrate 40 g Eiweiß

Zutaten

  • 1 Brokkoli
  • 100g geräucherter Lachs
  • 250g Sahne
  • 3 Eier
  • 100g Streukäse
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Entferne die Brokkoli Röschen von dem Strunk und gare diese für rund 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze, bis die Röschen bissfest sind.
  2. Schneide den Lachs in dünne Streifen.
  3. Vermenge die Eier mit der Sahne und würze die Soße mit Salz und Pfeffer.
  4. Gib zuerst die Brokkoli Röschen in eine Auflaufform.
  5. Es folgen Lachs, Soße und Käse.
  6. Der Low Carb Lachs Auflauf benötigt rund 40 Minuten im 180 Grad vorgeheizten Backofen.
Hast Du das Rezept schon probiert?
Dann teile es auf Instagram und verlinke uns @twinfit_hanna_lena.

Tipps zum Low Carb Auflauf mit Lachs

Wir empfehlen die Wahl eines mild geräucherten Lachs, da der Auflauf sonst sehr salzig wird und der Lachs zu intensiv im Geschmack heraussticht.

Den Brokkoli solltest Du wirklich nur bissfest kochen, da er sonst im Ofen zu weich wird und zu viele Vitamine entwischen.

Dieser Low Carb Lachs Auflauf schmeckt allen Anti-Low-Carbern hervorragend mit Reis. Also ein super Auflauf für die ganze Familie. Auch am nächsten Tag schmeckt der Auflauf noch top und ist somit super geeignet als Low Carb im Büro Gericht.

Das könnte Dir auch gefallen

4 comments

Sebastian 16. Februar 2017 - 8:39

Hi,
diesen Lachs-Auflauf habe ich schon mehrmals gemacht und er ist inzwischen einer meiner Lieblingsgerichte.
Schnell zubereitet mit wenig Zutaten. Nehme aber 200 g Lachs und 200 g Sahne. So kann ich gezielt dafür einkaufen und es bleibt nichts übrig.

Reply
Avatar-Foto
Hanna 16. Februar 2017 - 22:37

Hallo Sebastian,

das ist ein guter Einwand. So wird auch nichts schlecht und geschmacklich ist der Auflauf mit noch mehr Lachs und Sahne bestimmt noch besser ;). Lass es Dir schmecken!

Viele Grüße,
Hanna

Reply
Alexander 9. Januar 2017 - 12:01

Ich bin eben auf eure Seite gestoßen und finde es super, dass ihr die Kosten für die Gerichte angebt! Das erleichtert die Suche ungemein!
Danke 🙂

Reply
Avatar-Foto
Lena 9. Januar 2017 - 12:30

Hallo Alexander, klasse dass Dir die Funktion gefällt. Damit wollen wir auch zeigen, dass gesundes Essen eben nicht überteuert sein muss. Liebe Grüße und gutes Gelingen!

Reply

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.