Kichererbsen Pasta mit Spinat-Feta-Soße

Low Carb Kichererbsen Pasta mit cremiger Spinat-Feta-Soße
Low Carb Kichererbsen Pasta mit cremiger Spinat-Feta-Soße
∅ 4,20 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 5)
Loading...

Basta mit Pasta – Nicht bei TwinFit! 

Dieses Low Carb Gericht haben wir mit der Kichererbsen Pasta von der Drogeriemarktkette dm hergestellt. Pasta aus Kichererbsenmehl liefert pro 100g ganze 20g Eiweiß und lediglich 50g Kohlenhydrate. Dieses sind auch schon die beiden bedeutsamsten Vorteile gegenüber der herkömmliche Pasta aus Getreidemehl. Traditionelle Fussili besteht aus vielen kurzkettigen, also leeren Kohlenhydraten, die vom Körper schlecht verwertet werden können. Die Folge, die Kohlenhydrate werden in Zucker umgewandelt und als Körperfett gespeichert. 

 

Anzahl Portionen: 4

Kosten gesamt: 5,60€

Nährwerte pro Riegel: E 30g/ KH 47g

 

Was Du dafür brauchst:

 

So wird´s gemacht:

  1. Taue den TK Spinat auf und quetsche diesen aus.
  2. Schneide die Zwiebel, den Knoblauch und den Hirtenkäse ist kleine Würfel.
  3. Koche die Kichererbsen Pasta für rund 10 Minuten in kochendem Salzwasser.
  4. Gib in der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch in eine Pfanne mit heißem Olivenöl.
  5. Sobald die Zwiebel glasig ist, gib den Spinat und den Hirtenkäse dazu.
  6. Lösche alles mit den passierten Tomaten und der Sahne ab.
  7. Jetzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach 5-7 Minuten köcheln ist Deine Soße fertig.
  8. Gib zum Schluss die abgegossene Kichererbsen Pasta zur Soße und vermenge alles, bis die Soße an den Low Carb Nudeln kleben bleibt. Buon Appetit0 :)

 

Tipps zu Kichererbsen Pasta:

Dieses Kichererbsen Pasta Rezept ist ballaststoffreich und reich an Proteinen, enthält aber dennoch relativ viele Kohlenhydrate. Somit empfehlen wir, dieses Gericht als Low Carb Mittagessen zu planen. Dann hat Dein Körper genügend Energie für den Rest des Tages. Wir haben für Euch die Low Carb Pasta von dm getestet. Die Kichererbsen Pasta und die Rote Linsen Pasta wurden von uns unter die Lupe genommen. Hier geht es zum Testergebnis. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.