Gemüseeintopf mit Eierstich

Low Carb Gemüseeintopf
Der Gemüseeintopf schmeckt zu jeder Jahreszeit!
∅ 5,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 1)
Loading...

Einmal quer durch den Garten mit würziger Kochwurst!

 

Sommer ist nicht die Zeit für Eintöpfe? Wir finden ein leckerer Gemüseeintopf mit frischen Zutaten geht auch im Sommer. Dieses Gericht gab es früher regelmäßig bei unserer Oma und weil im Grunde alles aus dem heimischen Gemüsebeet im Topf landete, erhielt dieser Gemüseeintopf den Namen „Quer durch den Garten“. Um den Gemüseeintopf low carb zu halten haben wir die Kartoffeln weggelassen und dafür einfach Eierstich hinzugefügt. Das Ergebnis hat uns definitiv überzeugt! 

 

Portionen: 4

Kosten gesamt:  6,32€

Nährwerte pro Portion: E 40g/ KH 23g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 1 Suppengrün
  • 6 Möhren
  • 1 Kohlrabi
  • 300g Erbsen (TK)
  • 4 Kochwürste
  • 1 1/2 Liter Gemüsebrühe

Für den Eierstich:

  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

So wird´s gemacht:

  1. Eierstich: Verrühre die Eier mit der Milch und würze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Schmiere 2 große Tassen von innen mit Butter ein. Fülle die Eimasse nun in die Tassen (3/4 voll) und verschließe diese gut mit Alufolie. Stelle die Tassen in einen Kochtopf und fülle diesen mit Wasser auf. Lasse das Wasser bei geringer Hitze ca. 20 Minuten kochen, dann ist das Ei gestockt. Stürze den Eierstich vorsichtig auf ein Schneidebrett. Lasse die Masse erst auskühlen, bevor du den Eierstich in kleine Stücke schneidest.
  2. Lege die Kochwürste in einen ausreichend großen Topf und bedecke diese mit Wasser. Koche die Würste in dem Wasser für ca. 10 Minuten.
  3. Schneide währenddessen das ganze Gemüse in kleine Stücke. Hole die Würstchen aus dem Wasser und lege diese bei Seite. Gebe das Gemüse zu dem Wasser in den Topf (Erbsen etwas später) und fülle alles mit den 1 1/2 Litern Gemüsebrühe auf. Koche das Gemüse so lange, bis es gar ist und gebe dann noch die kleingehackte Petersilie, den Eierstich und die Kochwürste (klein geschnitten oder ganz) hinzu.
  4. Fertig ist Dein super gesunder Low Carb Gemüseeintopf.

 

Tipps zum Gemüseeintopf:

Warum wir Eintöpfe lieben? Du brauchst nur einen Topf und kannst Eintöpfe super einfrieren oder in Gläser einmachen. Oft schmecken sie dann sogar noch besser. In diesen Low Carb Gemüseeintopf kannst Du alles an Gemüse reinschnibbeln, was Du magst. Grüne Brechbohnen und Blumenkohl passen auch sehr gut in den Gemüseeintopf. Die Kochwurst gibt dem Eintopf einen leckeren würzigen Geschmack, weshalb wir auch das Wasser, in dem die Kochwürste gekocht haben, für den Eintopf benutzen. Wenn Du keine Kochwurst magst, dann probiere den Gemüseeintopf doch mal mit Geflügelwiener. Vegetarier lassen bei dem Gemüseeintopf einfach die Wurst weg. 

 

Low Carb Gemüseeintopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.