Fischfrikadellen

Fischfrikadellen selber machen - Low Carb mit Thunfisch
Fischfrikadellen blitzschnell selber machen - aus proteinreichem Thunfisch
∅ 4,44 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 9)
Loading...

Wie aufer Karmse nur gesünder und Low Carb!

 

Portionen: 2

Kosten: 3,12€

Nährwerte pro Portion: E 50g/ KH 25g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 2 Dosen Thunfisch (ohne Öl)
  • 50g kernige Haferflocken
  • 2 Eier
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Brokkoli
  • Sour Cream
  • Salz, Pfeffer

 

So wird´s gemacht:

Fischfrikadellen - Low Carb

Zutaten für die Fischfrikadellen einfach alle in einer Schüssel vermengen

  1. Entferne die äußere Schicht und die Wurzeln der Frühlingszwiebeln und schneide diese in schmale Ringe.
  2. Lasse den Thunfisch gut abtropfen.
  3. Gebe die Zwiebeln, den Thunfisch, die Haferflocken und die Eier in eine Schüssel. Würze dieses gut mit Salz und Pfeffer und vermenge alles. Der Thunfisch sollte komplett zerfallen sein.
  4. Trenne die Brokkoliröschen vom großen Strung ab und schneide diese an den Stielen kreuzweise ein.
  5. Gebe die Röschen in einen Topf mit nur wenig Wasser. Ezwas Salz hinzu und alles bei geringer Hitze und geschlosenem Deckel köcheln lassen.
  6. Währenddessen erhitze Öl in einer großen Pfanne und forme acht Frikadellen aus der Thunfischmasse. Drücke diese schön zusammen und forme sie etwas platter, wie Patties für einen Burger.
  7. Gebe die Fischfrikadellen nun in die heiße Pfanne und brate diese ca. 10 Minuten goldbraun.
  8. Lasse den Brokkoli abtropfen und würze die Röschen mit Salz und Pfeffer.
  9. Serviere den Brokkoli und die Fischfrikadellen mit etwas Sour Cream. Guten Appetit!

 

Tipps für die Fischfrikadellen

Ich habe diese Fischfrikadellen mit Thunfisch zubereitet, da die Zubereitung so sehr schnell geht und Thunfisch schön saftig ist. Da Thunfisch 25g Eiweiß und keine Kohlenhydrate liefert, sind diese Fischfrikadellen in der Low Carb Ernährung eine super Abwechslung zu den Frikadellen aus Hackfleisch. Die Haferflocken ersetzen in diesem Rezept die Semmelbrösel, die klassischerweise in Frikadellen verarbeitet werden. Haferflocken enthalten für eine Low Carb Ernährung zwar vergleichsweise viele Kohlenhydrate, dafür aber auch eine beachtliche Menge an Proteinen. Mit 13g Eiweiß sind diese eine gesunde Alternative zu den Semmelbröseln. Auch diese Frikadellen sind als kalter Snack für unterwegs oder nach dem Training super geeignet. Zu den Fischfrikadellen kannst du anstatt Brokkoli auch anderes Gemüse oder einen frischen Salat kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.