Blumenkohl Pizzateig mit frischem Gemüse & Feta

by Hanna
Knuspriger Blumenkohl Pizzateig belegt mit Champignons, Zucchini, Feta und Tomaten

Pizza einmal anders erleben – ganz ohne Mehl

Ein Blumenkohl Pizzateig klingt erst einmal sehr speziell. Und das ist es auch :). Geschmacklich kann man nicht das Gleiche wie bei einer traditionellen Pizza erwarten. Unser Blumenkohl Pizzateig schmeckt einfach anders, aber auf keinen Fall schlechter. Diese Variante ermöglicht den Genuss von Pizza mit wenig Kohlenhydraten. Das Pizza-Feeling besteht eh zu 50% aus dem Käse. Und den gibt es bei unserem Rezept in dreifacher Ausführung.

Wer eine Küchenmaschine besitzt, die Gemüse gut zerkleinern kann, hat einen großen Zeitvorteil. Die Angabe in unserem Rezept bezieht sich auf das manuelle Raspeln des Blumenkohls. Das nimmt wahrlich einige Zeit in Anspruch und ist auch eine kleine Sauerei. Aber die Arbeit lohnt sich :).

Den Belag deiner Pizza kannst Du ganz frei wählen. Super schmeckt dieser Blumenkohl Pizzateig auch mit Schinken, Rucola und Mozzarella. Ein Must-Try, der ab sofort zu Deinen Lieblingsgerichten zählen wird.


Knuspriger Blumenkohl Pizzateig belegt mit Champignons, Zucchini, Feta und Tomaten

Kosten gesamt: 3,70€

Knuspriger Blumenkohl Pizzateig belegt mit Champignons, Zucchini, Feta und Tomaten

Blumenkohl Pizzateig mit frischem Gemüse & Feta

Pizza einmal anders erleben – ganz ohne Mehl Ein Blumenkohl Pizzateig klingt erst einmal sehr speziell. Und das ist es auch :).… Mittagessen Blumenkohl Pizzateig mit frischem Gemüse & Feta European Rezept drucken
Portionen: 2 Zubereitungszeit:
Nährwertangaben p.P.: 15 g Kohlenhydrate 44 g Eiweiß
Bewertung 2.9/5
( 12 Bewertungen )

Zutaten

  • 350g Blumenkohl
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 80g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • 150g passierte Tomaten
  • italienische Kräuter
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 4 Champignons
  • 70g Feta/Hirtenkäse
  • 100g Gouda gerieben
  • eine Handvoll Cherrytomaten

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 220 Grad vor und belege ein Backblech mit einer Backmatte/Backpapier.
  2. Raspel den Blumenkohlstrunk und den Kopf fein. Salze die Masse und gib sie auf ein Trockentuch. Wringe die Masse gut aus, sodass kaum noch Wasser abtropft.
  3. Fülle die Blumenkohlmasse in eine Schüssel und gib das Ei, das Knoblauchpulver, den Parmesan und Salz und Pfeffer hinzu. Vermenge alles gut miteinander und gib die Masse auf das Backblech. Forme mit einem Esslöffel einen runden, festen Blumenkohl Pizzateig. Drücke die Seiten schön fest, sodass keine Lücken mehr im Blumenkohlboden sind.
  4. Gib den Blumenkohlboden für rund 30-40 Minuten in den Backofen.
  5. In der Zwischenzeit schneidest Du die Zucchini und die Champignons in dünne Scheiben, die Cherrytomaten in Viertel und den Feta in Würfel.
  6. Nun streichst du die passierten Tomaten auf den Blumenkohl Pizzateig, würzt ihn mit den italienischen Kräutern, streust den Gouda darüber und belegst die Blumenkohl Pizza mit den restlichen Zutaten.
  7. Nun kommt alles noch einmal für rund 10-15 Minuten in den Ofen.

Tipp zum Blumenkohl Pizzateig

Je mehr Wasser Du aus dem Blumenkohl quetschen kannst, desto knuspriger wird er. Der Teig muss schön fest und dicht auf dem Backblech geformt werden.

Die Cherrytomaten kannst Du auch erst kurz vorm Essen darüber geben. So geben sie nicht so viel Wasser im Backofen ab.

Als Backmatte haben wir uns für eine Silikonmatte entschieden. Die ist hitzebeständig und einfach zu reinigen. Perfekt um etwas Müll in der Küche zu sparen. Weitere leckere Low Carb Pizza Rezepte findest Du hier.

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.