Superfood Müsli

by Lena
Superfood Müsli - Low Carb Rezept

Mit Superfood gesund in den Tag starten!

Wir lieben Märkte! Und am liebsten halten wir uns an den Ständen mit Nüssen, Samen, Kernen und getrockneten Früchten auf. Das ist quasi so wie am Stand bei dem man sich Gummibärchen in Tüten zusammen mixen kann – nur eben um einiges gesünder. In Rotterdam auf dem Markt bekomme ich fast alle Zutaten für dieses Superfood Müsli.

Einmal eingekauft, mixe ich es einfach zusammen und fertig! Das ist gesünder uns günstiger als ein gleichwertiges Müsli fertig im Supermarkt zu kaufen. Dieses Superfood Müsli trägt deshalb seinen Namen, weil wir hier nur gesunde und vitaminreiche Zutaten verwenden, die alle auf seine eigene Weise die beste Energie für den Tag liefern. Zudem macht dieses Müsli mit den quellenden Zutaten wie Chia Samen und Leinsamen besonders lange satt. Jede Zutat hat einen hohen Wert an Ballaststoffen, guten Fetten und Proteinen. Mixe das Superfood Granola mit Yoghurt oder Quark und gebe noch frische Beeren oder anderes Obst hinzu…es gibt unzählige Varianten! Besser kannst Du gar nicht in den Tag starten!

Kosten für 1,3 kg: 12,50 €

Superfood Müsli

Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )
Portionen: 20 Portionen à 65g Zubereitungszeit: Nährwertangaben p.P.: 16 g Kohlenhydrate 10 g Eiweiß

Zutaten

  • 200 g Studentenfutter (ungesüßt)
  • 300 g Haferflocken (kernig oder zart)
  • 200 g geschrotene Leinsamen
  • 200 g Paranüsse
  • 100 g Pekanüsse
  • 100 g Kürbiskerne
  • 30 g gepuffter Amaranth
  • 50 g Kokos Chips
  • 50 g Chiasamen
  • 50 g Goji Beeren

Zubereitung

  1. Zerkleinere die Paranüsse mit einem Messer zu grobe Stücke.

  2. Vermenge alle Zutaten in einer großen Schale und fülle das Superfood Müsli dann in eine luftdichte Dose/Glas.

Unsere Produktempfehlungen

Zutaten günstig online kaufen: Goji Beeren, gepuffter Amaranth, Chia Samen

Hast Du das Rezept schon probiert?
Dann teile es auf Instagram und verlinke uns @twinfit_hanna_lena.

Tipp zum Superfood Müsli

Das Superfood Müsli lässt sich problemlos mehrere Wochen in einer luftdichten Verpackung aufbewahren. Wer ein Fan von Knuspermüsli ist, kann dieses Low Carb Müsli auch mit etwas Honig in der Pfanne anrösten. Dafür den Pfannenboden mit Müsli bedecken und etwas Honig darüber geben. Das Müsli nun bei geringer Hitze rösten und durch den Honig leicht karamellisieren lassen. Unter ständigem Wenden goldbraun rösten. Dann auf einem Küchenpapier auskühlen lassen. Fertig ist Dein Low Carb Superfood Knuspermüsli.

Die Zutaten findest Du alle im normalen Supermarkt oder auch günstig im dm Markt. Selbstverständlich kannst Du die Zutaten auch alle online bestellen – einige Links hierfür findest Du oben im Rezept.

Suoerfood Müsli/ Granola

Das könnte Dir auch gefallen

3 comments

Heike Saathoff 6. Mai 2019 - 20:19

Genau das meine ich, danke dir!!

Reply
Heike Saathoff 3. Mai 2019 - 0:49

Hallo Lena, ich habe gesehen, dass ihr das Rezept für das Low Carb Müsli umgestellt hat. Das alte hat mir sehr gut gefallen, weil es ohne viel Schnickschnack war. Könnt ihr mir das nochmal zukommen lassen?

Reply
Lena 5. Mai 2019 - 21:37

Hey Heike,
Du meinst wahrscheinlich das Low Carb Müsli Rezept oder? Das waren diese Zutaten:

300 g Paranusskerne
500 g Sonnenblumenkerne
500 g geschrotete Leinsamen
500 g kernige Haferflocken
200 g Kokosraspeln

Werde das Rezept überarbeiten und dann auch wieder online stellen 🙂

Reply

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.