Kirschauflauf mit Haferflocken

Saftiger Kirschauflauf mit Haferflocken und Quark
Saftiger Kirschauflauf mit Haferflocken und Quark
(Keine Bewertungen)
Loading...

Haferflocken sind wohl das vielseitigste Lebensmittel das es gibt

Dieses Rezept haben wir in der Zeitschrift Landlust (unsere Mama hat ein Abo :) gefunden und uns ist direkt das Wasser im Mund zusammengelaufen. In Low Carb abgewandelt ist dieses super leckere Rezept entstanden.

Haferflocken würde man in der heutigen Zeit wohl als absolutes Superfood bezeichnen wenn sie nicht schon so lange kult in der deutschen Küche wären. Haferflocken weisen eine super Nährstoffbilanz auf. Sie liefern neben zahlreichen Mineralstoffen und Vitaminen auch viele Ballaststoffe. Die sorgen für ein langes Sättigungsgefühl. Für Getreide liefern Haferflocken auch reichlich Proteine. Pro 100g liefern die Flocken rund 12,5g Proteine. Also die perfekte Basis für ein Low Carb Frühstück.

 

Kirschauflauf mit Haferflocken

 

Kosten: 2,50€

Nährwerte pro Brötchen: E 17g/ KH 35g

Kirschauflauf mit Haferflocken
Portionen: 5
Zutaten
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 1 Glas Sauerkirschen (ca. 190g) (mit möglichst kein/wenig Zuckerzusatz)
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 60 g Erythrit
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 1/4 TL Zimt
  • 250 g Magerquark
  • 250 ml Milch
  • etwas Butter für die Form
Zubereitung
  1. Lass die Sauerkirschen gut abtropfen. 

  2. Trenne die Eier in zwei Schalen. 

  3. Schlage das Eigelb mit Butter und dem Erythrit schaumig. 

  4. Füge Vanille, Zimt, Quark, Haferflocken und Milch dazu und rühre alles gut durch. 

  5. Heize den Backofen auf 200 Grad vor. 

  6. Schlage das Eiweiß steif und hebe es portionsweise mit den Sauerkirschen unter die Masse. 

  7. Fette eine Auflaufform mit Butter ein und fülle die Kirschmasse in die Form. 

  8. Backe den Kirschauflauf rund 30 bis 40 Minuten im vorgeheizten Backofen. 

 

Tipp zum Kirschauflauf mit Haferflocken

Wir haben die Regale durchforstet und die Kohlenhydrate auf allen Kirschgläsern verglichen. Die Kirschen von der Bio Eigenmarke Edeka haben den geringsten Kohlenhydratanteil und sprich auch den geringsten Zuckeranteil. Am besten schmeckt der Kirschauflauf direkt aus dem Backofen wenn er noch warm ist. Im Glas abgepackt kannst Du den Kirschauflauf am nächsten Tag zum Frühstück im Büro essen. Der hält Dich schön lange satt und garantiert Dir einen gesunden Low Carb Start in den Tag. Falls Du ein absoluter Kirschauflauf Fanatiker bist, gibt es hier noch ein anderes super leckeres Rezept für Dich: Süßer Kirsch-Quark-Auflauf Low Carb.

Kirschauflauf mit Haferflocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.