Süßer Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

by Hanna
Saftig, süßer Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

Quark auch mal anders genießen – Eine leckere Abwechslung

Der traditionelle Quarkauflauf ist schon fast als Low Carb Speise zu bezeichnen. Er besteht hauptsächlich aus Magerquark. Magerquark enthält pro 100g rund 14g Eiweiß und lediglich 4g Kohlenhydrate. Also die perfekte Basis für eine Low Carb Nachspeise. Wir haben das traditionelle Rezept etwas abgewandelt und eine super leckere, zuckerreduzierte Variante kreiert. Anstelle des normalen Industriezuckers haben wir uns für Erythrit entschieden. Die zuckerhaltigen Sauerkirschen aus dem Glas haben wir gegen frische Kirschen ausgetauscht.

Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

 

Kosten gesamt:  2,50 €

Saftig, süßer Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

Süßer Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

Quark auch mal anders genießen – Eine leckere Abwechslung Der traditionelle Quarkauflauf ist schon fast als Low Carb Speise zu bezeichnen. Er… Desserts Süßer Kirsch-Quarkauflauf Low Carb European Rezept drucken
Portionen: 4 Zubereitungszeit:
Nährwertangaben p.P.: 19 g Kohlenhydrate 20 g Eiweiß
Bewertung 3.5/5
( 34 Bewertungen )

Zutaten

  • 500 g Magerquark
  • 6 EL Vollmilch 3,5%
  • 2 Eier
  • 1 Pckg. Vanillepuddingpulver
  • 4 EL Erythrit
  • 1/2 Vanilleschote
  • 150 g TK/frische Kirschen entsteint
  • 30 g Mandelsplitter

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 200 Grad vor.

  2. Gib die Eier, den Quark, das Puddingpulver und die Milch in eine Rührschüssel und mixe alles zu einem einheitlichen Teig.

  3. Gib nun das Erythrit und das Mark der Vanilleschote hinzu und mixe auch dieses unter den Teig.

  4. Nun hebst Du vorsichtig die Kirschen unter. Fülle den Teig in eine mittelgroße Auflaufform (ca. 20x25cm) und streue die Mandelsplitter darüber.

  5. Nun kommt Dein Quarkauflauf Low Carb für rund 40 Minuten bei 200 Grad in den Backofen. Wenn der Auflauf an den Ecken schön goldbraun ist, kannst Du ihn aus dem Ofen holen und genießen.

Tipp zum süßen Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

Frische Kirschen erhältst Du insbesondere in den Sommermonaten preiswert im Supermarkt. Im Winter empfehlen wir Dir TK Kirschen zu nehmen. Lasse diese vor der Verwendung auftauen und tropfe die Kirschen ordentlich ab. Dieser Kirsch-Quarkauflauf Low Carb schmeckt nicht nur frisch aus dem Ofen, sondern auch gekühlt mehrere Tage nach dem Backen. Wir lieben diesen Quarkauflauf nicht nur als Nachspeise, sondern auch als schnelles Low Carb Frühstück im Büro.

Kirsch-Quarkauflauf Low Carb

Das könnte Dir auch gefallen

5 comments

Avatar
Mia 19. November 2019 - 19:41

Wie viele Kalorien hat es denn :)

Reply
Hanna
Hanna 20. November 2019 - 22:24

Hallo Mia,
Kalorien zählen wir nicht. Wir schauen nur auf die Kohlenhydrate und Proteine. Und gesund muss es natürlich sein ☺️.
Liebe Grüße, Hanna

Reply
Avatar
Sanni 26. April 2019 - 7:55

Hallo,
vielen Dank für das tolle Rezept. Sehr lecker und schnell zubereitet!
Habe aber auch statt Kirschen Heidelbeeren verwendet und am Ende noch etwas Zimt drüber gestreut !
LG

Reply
Hanna
Hanna 26. April 2019 - 13:16

Hallo Sanni,
die Kombination hört sich auch sehr lecker an ☺️. Werden wir bald mal probieren. Lass es Dir weiterhin gut schmecken.

Liebe Grüße, Hanna

Reply
Avatar
Lotte 21. August 2018 - 17:45

Hallo ihr zwei,
Ohne Worte nur in Erinnerung schwelgend.
Gab es am we mit Heidelbeeren.
Und wird es definitiv öfter geben.
Vielen lieben Dank

Reply

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.