Kettlebell Einsteiger Übungen

∅ 2,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 4)
Loading...

Kettlebell Übungen für Einsteiger – variiere Dein Krafttraining!

  1. SWING: Etwas mehr als hüftbreiter Stand. Halte die Kettlebell in beiden Händen und schwinge sie durch die Beine hoch auf Kopfhöhe. Nutze dabei die pulsive Kraft der Hüfte, die die Kettlebell nach oben schwingt.
  2. ONE-HAND-SWING: Gleiche Technik wie bei dem Swing, nur das die Kettlebell jetzt mit einer Hand geschwungen wird und oben in der Luft die Hand wechselt. Schwinge den freien Arm immer an der Seite mit um das einseitige Gewicht besser ausgleichen zu können.
  3. CLEAN AND PRESS: Stelle die Kettlebell zwischen Deine Füße und hole sie mit einer schnellen Bewegung hoch zur Schulter und lege sie nach einer Rotation kurz auf der Brust ab. Wichtig ist, dass die Kettlebell immer ganz nah am Körper geführt wird. Gehe etwas in die Hocke und pusche beim Hochkommen die Kettlebell gerade nach oben. Auch hier wird der freie Arm immer als Ausgleich zur Seite gehalten. Und alles wieder rückwärts.
  4. SQUAT TO HALO: Komme in einen weiten Stand und halte die Kettlebell mit der Kugel nach oben in beiden Händen. Gehe tief in den Squat bis Deine Ellbogen Deine Beine berühren. Richte Dich wieder auf und lasse die Kettlebell einmal links und einmal rechts herum um Deinen Kopf rotieren.

 

Wir empfehlen Euch für das Training die hochwertigen Red Rubber Kettlebells von Gorilla Sports!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.