Low Carb Wochenplan für Berufstätige

by Lena
LOW CARB WOCHENPLAN FÜR BERUFSTÄTIGE

Der 2-wöchige TwinFit Ernährungsplan

Warum wir den perfekten Low Carb Wochenplan für Berufstätige erstellt haben?

Weil Hanna und ich berufstätig sind und wissen worauf es ankommt. Wir kennen es, nach der Arbeit wenig Zeit zum Einkaufen oder Kochen zu haben. Dennoch schaffen wir es, uns hauptsächlich Low Carb zu ernähren – und das schaffst auch Du! Wir haben einen Low Carb Ernährungsplan entwickelt, der dir Schritt für Schritt sagt, was Du wann kochen, essen und einkaufen solltest, um dich so kohlenhydratarm, proteinreich und zeitsparend wie möglich zu ernähren.

Eine Ernährungsumstellung ist immer schwierig und verlangt besonders zu Beginn große Disziplin. Deshalb leiten wir Dich mit diesem Plan durch die ersten zwei, schwierigsten Wochen.

Der Low Carb Wochenplan für Berufstätige enthält:

  • E-Book im PDF-Format (37 Seiten)
  • 2 Wochen Ernährungsplan
  • 20 Low Carb Rezepte (mit Nährwerten)
  • Frühstück, Mittag, Snack, Abendessen
  • Einkaufslisten
  • durchschnittlich 120 g Eiweiß und nur 77 g Kohlenhydrate pro Tag
  • garantiert kein Hungern
  • nicht geeignet für Veganer/Vegetarier
  • geeignet für Glutenintolleranz und Diabetiker

Low Carb Ernährungsplan downloaden

Wie erfolgversprechend ist dieser Low Carb Ernährungsplan?

Jeder kennt sie, die Versprechen von Zeitschriften – 5 Pfund abnehmen in zwei Wochen! Dass lockt natürlich und viele glauben daran. Das Problem ist, dass jeder von uns unterschiedlich viele Kalorien am Tag zu sich nehmen kann/muss und auch die Verbrennung ist in jedem Körper unterschiedlich. So ist auch die ideale Zusammensetzung von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten für jeden von uns anders.

Lange Rede kurzer Sinn – wir können Dir leider nicht versprechen 3, 4 oder 5 Kilogramm mit diesem Low Carb Wochenplan für Berufstätige abzunehmen – das wäre schlichtweg gelogen. Was wir Dir versprechen können, ist, dass Du definitiv einen Gewichtsverlust sehen wirst. Zudem solltest Du Dich lebendiger, wacher und wohler fühlen.

Im Job Low Carb ernähren

Egal, welchen Job Du hast, eine gesunde Ernährung ist häufig nicht so einfach umzusetzen. Das liegt nicht allein daran, dass wir dazu neigen in Stresssituationen zu Naschen oder bei Langeweile in die Süßigkeitendose der Abteilung zu greifen, nein auch weil wir immer weniger Zeit neben der Arbeit haben und so zu einfachen und oft ungesunden Lebensmitteln greifen. Und Sport – wann denn das noch?

Alles nicht so einfach! Aber wenn man sich Zeit für eine gesunde Ernährungsweise nimmt, dann fällt es viel einfacher dies in den Alltag zu integrieren. Zu Beginn ist alles neu und kommt einem unglaublich zeitaufwendig vor. Nach einiger Zeit hat man die Stunde Fernsehen am Abend aber ganz einfach durch eine Sporteinheit ersetzt und die Truhe ist voll mit verschiedenen Low Carb Gerichten, die man je nach Vorliebe morgens mit zur Arbeit nimmt.

Eine Routine löst die andere ab und ganz unbemerkt hat man doch Zeit für einen gesunden Lebensstil gefunden – man muss sich nur von einigen bequemen Routinen lösen. In unserem Artikel Low Carb im Büro haben wir tolle Tipps und Ratschläge für Dich zusammengefasst, wie Du Dich auch im Job Low Carb ernähren kannst.

Das könnte Dir auch gefallen

8 comments

Avatar
Sabine 31. Januar 2020 - 11:49

Hallo, ich habe die Seite im Netz gefunden.
Großes Kompliment, Super!
Frage: Die Rezepte und das Kochbuch sind die immer für 1 Person?
Danke für eine Info und Grüße aus dem Frankenland
Sabine

Reply
Lena
Lena 1. Februar 2020 - 2:27

Hallo liebe Sabine, danke Zeit für das Kompliment! Die Rezepte im Kochbuch sind immer für eine Portion gedacht und wenn es davon abweicht, steht die Portionsangabe beim Gericht dabei. Bei den Rezepten hier auf der Website steht auch bei jedem Rezept für wie viele Portionen die Angaben gedacht sind. Viele Grüße

Reply
Avatar
Steffi 30. Januar 2020 - 12:06

Hallo
Ich habe mir gerade das Kochbuch runtergeladen.
Habt ihr alternativ Vorschläge an stelle der kiwi und auch der Nüsse.?

Reply
Lena
Lena 30. Januar 2020 - 20:08

Hallo liebe Steffi, statt der Kiwi kannst Du auch Beeren nehmen. Die Zeit für Erdbeeren usw. fängt ja auch bald an. Bis dahin kannst Du auch einen halben Apfel in Dein Müsli schneiden. Statt Nüssen kannst Du Haferflocken, Leinsamen, gepufften Amaranth, Hanfsamen und vieles mehr nehmen. Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Viel Spaß mit dem 2-Wochen-Plan! Viele Grüße, Lena

Reply
Avatar
Patrick 23. August 2019 - 18:25

Danke Euch für die tollen Rezepte!

Reply
Lena
Lena 23. August 2019 - 21:34

Sehr gerne Patrick :)

Reply
Avatar
Misha 11. Juli 2018 - 19:35

Hallöchen,

ich habe mir gerade das Kochbuch runtergeladen. Sieht auch sehr schön gestaltet aus. Auch die ganzen Rezepte und die Aufmachung ist super. Allerdings bin ich für eine Sache wohl zu blöd. Bei der Einkaufsliste der ersten Woche steht, einmal “Am Samstag Vorher” und einmal “Am Samstag”. Wie genau soll ich das deuten? Angenommen es ist Freitag, und ich möchte Montag loslegen. Hole ich dann am Samstag alles was bei “Am Samstag vorher” und “am Samstag” steht? Warum dann überhaupt diese Unterscheidung?

Grüße

Reply
Hanna
Hanna 13. Juli 2018 - 17:23

Hallo Misha,

ja genau, das hat du schon richtig. Das vorher sollte nur verdeutlichen, dass man bevor die zwei Wochen starten einkaufen gehen muss.

Viel Spaß beim Nachkochen :)
Liebe Grüße, Hanna

Reply

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.