Mango-Kokos Eis

Low Carb Mango-Kokos Eis
∅ 5,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 1)
Loading...

Die perfekte Eiweißquelle an heißen Sommertagen. Fruchtich-Exotisch!

 

Portionen: 6

Kosten: 2,30€

Nährwerte pro Portion: E 2,4g/ KH 8,7g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 300g Naturjoghurt (3,5%)
  • 100ml Kokosmilch (85%)
  • 1 reife Mango
  • Stevia nach Geschmack

 

So wird´s gemacht:

  1. Verrührt ca. 2 Esslöffel des Joghurts mit einem Schuss Kokosmilch und etwas Stevia. Dieses benötigt Ihr um den Farbkontrast beim Eis herzustellen.
  2. Schält die Mango mit einem scharfen Messer und schneidet das Fruchtfleisch rund um den Kern ab.
  3. Püriert die Mangostücke mit der Kokosmilch in einem Mixer.
  4. Vermengt das Mango-Mouse nun in einer Schüssel mit dem Joghurt und schmeckt dieses mit Stevia ab.
  5. Nun füllt Ihr die Eisformen ca. ¾ mit der Masse und füllt diese für den Farbkontrast mit dem hellen Joghurt-Kokosmix auf.
  6. Ab damit ins Gefrierfach und am nächsten Tag genießen!

 

Mein Tipp für das Mango-Kokos Eis

Achtet darauf, dass die Mango verzehrreif ist, denn so wird der fruchtig-süße Geschmack im Eis intensiver und Ihr benötigt ebenfalls weniger Stevia. Wenn die Mango bei leichtem Druck etwas nachgibt, dann ist sie super geeignet für das Low Carb Eis. Mangos könnt ihr das ganze Jahr über kaufen und diese für Eis, Chutneys oder Nachspeisen verwenden. Schmeckt tropisch lecker!

Die Eisform habe ich bei Hema für schlappe 1,50€ entdeckt, aber auch bei Tchibo, Aldi und Lidl werden diese häufig zu den Sommeraktionen sehr günstig angeboten.  

Low Carb Mango-Kokos Eis

Low Carb Mango-Kokos Eis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.