Joghurt á la Froop

Joghurt á la Froop
Frucht auf Joghurt
∅ 3,80 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 5)
Loading...

Was Müller kann, können wir schon lange!

 

Portionen: 2

Kosten: 1,20 €

Nährwerte pro Portion: E 6g/ KH 10g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 300g Griechischer Joghurt (natur)
  • 50ml Schlagsahne
  • 100g Beerenmischung (TK)
  • Stevia

 

So wird´s gemacht:

  1. Schlage zu allererst die Sahne steif.
  2. Mische den Joghurt mit einem Esslöffel Stevia und hebe die Sahne unter den Joghurt.
  3. Püriere die aufgetauten Beeren in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zusammen mit einem Teelöffel Stevia, bis keine Stücke mehr vorhanden sind.
  4. Fülle Die Joghurtmasse nun in zwei Dessertgläser und gebe dann jeweils eine Schicht der Beerenmasse darüber. Stelle den Joghurt für mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank.

 

Tipp für den Joghurt á la Froop

Wenn Dir die Kerne der Beeren zu bitter sind, dann siebe die Beerenmasse nach dem Pürieren. Durch die Schlagsahne wird der Joghurt á la Froop schön fluffig. Wenn Du diesen über mehrere Stunden in den Kühlschrank stellst, wird die Masse stichfester. Anstatt Beeren, kannst Du natürlich auch jede andere Frucht für das Fruchtpüree nehmen. Probiere doch mal Mango, Kirsche oder Kiwi – einfach lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.