Bratapfel

Low Carb Bratapfel
Warmer Bratapfel mit einer Füllung aus Zimt und Mandeln
∅ 4,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 2)
Loading...

So schmeckt Weihnachten – mit Zimt und Mandeln!

 

Portionen: 1

Kosten:  0,60€

Nährwerte pro Portion: E 13g/ KH 16g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 1 großen Apfel
  • 1 El Butter
  • 1 El gemahlene Mandeln
  • 1 El gehobelte Mandeln
  • Messerspitze Zimt

 

So wird´s gemacht:

  1. Wasche den Apfel gut ab und entferne das Kerngehäuse.
  2. Vermenge die weiche Butter mit den gemahlenen Mandeln und den Zimt.
  3. Stelle den Apfel in eine Auflaufform und fülle die Masse in den Apfel.
  4. Gebe die gehobelten Mandeln oben auf den Bratapfel und drücke diese gegebenfalls etwas in der weichen Masse fest.
  5. Das ganze kommt dann für ca. 30 Minuten bei 180° in den Backofen.
  6. Fertig ist Dein weihnachtlicher Low Carb Bratapfel. Warm genießen!

 

Tipps zum Low Carb Bratapfel:

Verwende am besten saisonale Sorten für Deinen Low Carb Bratapfel. Boskop bietet sich ind er kalten Jahreszeit sehr gut an. Die Backzeit kann nach Größe und Sorte variieren. Hier gegebenfalls ab und zu den Drucktest machen. Der Apfel sollte schön weich sein. Um den Apfel auszuhöhlen brauchst Du nicht extra einen Entkerner. Ich habe einfach mit einem Messer um das Kerngehäuse mit einem langen, schmalen Messer durch den Apfel gestochen. Einmal von oben, dann von unten und schon konnte ich das Kerngehäuse rausdrücken. Wer mag kann zu dem Bratapfel auch etwas Schlagsahne oder eine selbstgemachte Vanillesauce servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.