Low Carb Schoko Käsekuchen mit Peanutbutter

by Hanna
Saftiger Low Carb Schoko Käsekuchen mit knackigem Peanutbutter-Schoko-Topping

Baking inspiration – Da fehlen uns glatt die Worte

Ein Käsekuchen lässt unser Herz schon einen großen Sprung machen :). Wenn der Käsekuchen dann auch noch mit Schokolade gepaart wird – Da läuft uns glatt das Wasser im Mund zusammen. Und dieser Kuchen kann noch mehr: Salty meets sweet. Diese Kombination haben wir während unseres Auslandssemesters in Wyoming (USA) lieben gelernt. Hört sich verrückt an, mittlerweile findest Du diese Kombination jedoch in Eis, Kuchen, bei Süßigkeiten und vielem mehr. Wir finden, dieser Trend hat eine absolute Daseinsberechtigung :). Dank der vielen proteinreichen Zutaten liefern wir Dir mit diesem Low Carb Schoko Käsekuchen eine wahre Eiweißbombe. Also der perfekte Low Carb Snack!

Kosten: 4,70€

Saftiger Low Carb Schoko Käsekuchen mit knackigem Peanutbutter-Schoko-Topping

Low Carb Schoko Käsekuchen mit Peanutbutter

Baking inspiration – Da fehlen uns glatt die Worte Ein Käsekuchen lässt unser Herz schon einen großen Sprung machen :). Wenn der… Desserts Low Carb Schoko Käsekuchen mit Peanutbutter European Rezept drucken
Portionen: 12 Kuchenstücke Zubereitungszeit:
Nährwertangaben p.P.: 8 g Kohlenhydrate 12 g Eiweiß
Bewertung 3.7/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • 500 g Magerquark
  • 250 g Frischkäse
  • 150 g Xucker
  • 1 Pck. Schoko Puddingpulver
  • 450 ml Frischmilch 3,5%
  • 2 EL gehäuftes neutrales Proteinpulver
  • 80 g Butter
  • 4 Eier
  • 3 EL stark entöltes Kakaopulver
  • 50 g 85% Zartbitterschokolade
  • 50 g 70% Zartbitterschokolade
  • 2 EL Peanutbutter
  • 1 handvoll gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad vor.

  2. Mixe zuerst die Eier und den Xucker zu einer schaumigen Masse.

  3. Erwärme die Butter in einem Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle, bis sie flüssig ist.

  4. Gib nun alle Zutaten zu der Eimasse und vermenge alle zu einem Teig. (Der Teig wird relativ flüssig sein, also nicht wundern :) )

  5. Gib die Low Carb Schoko Käsekuchen Masse in eine eingefettete Springform (Durchmesser 28 cm; muss unbedingt ganz dicht sein wegen des flüssigen Teiges)

  6. Nun kommt Dein Low Carb Schoko Käsekuchen für rund 60 - 70 Minuten in den Backofen.

  7. Lass den Kuchen vollständig auskühlen bevor Du Dich dem Topping widmest.

  8. Nun bestreiche die komplette obere Seite des Kuchens mit der Peanutbutter.

  9. Schmelze die Schokolade in einem heißen Wasserbad und gib sie über den Kuchen. Zuletzt streust Du die Erdnüsse über den Kuchen.

  10. Du möchtest den Kuchen so schnell wie möglich probieren? Dann stelle den Käsekuchen für zwei Stunden in den Kühlschrank und die Schokolade ist komplett getrocknet.

Tipp zum Low Carb Schoko Käsekuchen

Der Teig wird sehr flüssig werden, sodass Du möglichst eine sehr dichte Springform wählen solltest. Bei mir sind auch ein/zwei Tropfen Teig herausgelaufen. Ich lege dann einfach ein Stück Alufolie auf den Boden vom Backofen, dann brennt sich nichts fest und Du musst im Anschluss keine riesige Reinigungsaktion starten. Das neutrale Eiweißpulver kaufen wir bei dm von der Marke „Das gesunde Plus“. Aber auch unser Kooperationspartner Harvest Republic bietet ganz natürliches Eiweißpulver an (100 % natürliche Zutaten). Wir haben Dich inspiriert? Hier findest Du weitere leckere Low Carb Kuchen Rezepte. Oder für den kleinen Hunger zwischendurch, schmackhafte Low Carb Snack Rezepte.

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment

* Durch die Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Behandlung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.