Lachsfilet im Sesammantel mit Low Carb Püree aus Möhren
Wildlachs mit Low Carb Püree
Zubereitungszeit
30 Min.
 
Portionen: 3
Zutaten
  • 500 g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml Gemüsebrühe 1/2 Teelöffel
  • 100 ml Milch 3,5%
  • 3 Wildlachsfilets aufgetaut
  • 1/2 Tasse Sesam
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Muskat & Curry
Zubereitung
  1. Heize den Backofen auf 180 Grad vor. 

  2. Schäle die Möhren und schneide diese, sowie die Zwiebeln in kleine Stücke.
  3. Gib die Möhren und die Zwiebeln in einen Topf mit etwas Öl und brate diese leicht an.

  4. Lösche dieses dann mit der Gemüsebrühe und der Milch ab, würze mit Salz, Pfeffer, Muskat, Curry und lasse alles bei mittlerer Hitze so lange kochen, bis die Möhren weich sind.
  5. Während die Möhren kochen, wasche den Lachs ab und tupfe diesen trocken.
  6. Würze den Fisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer.
  7. Vermenge den Sesam mit einem Spritzer Zitronensaft und einen El Olivenöl auf einem flachen Teller. Wende nun die Lachsfilets in der Sesampanade.
  8. Gib den Lachs in eine Auflaufform und gare diesen im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 15-20 Minuten.

  9. Wenn die Möhren weich sind, püriere alles mit einem Pürierstab direkt im Topf und würze noch einmal nach Bedarf nach.
  10. Serviere den Lachs in der Sesampanade zusammen mit dem Low Carb Püree.