Grüner Spargelsalat Low Carb mit Nordseekrabben und süßer Zitronensoße
Grüner Spargelsalat Low Carb mit Nordseekrabben
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Portionen: 3
Zutaten
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Kopf grüner Kopfsalat
  • 75 g Nordseekrabben aus dem Kühlregal
  • 1 EL Rapsöl zum Anbraten
  • Saft 1 kleinen Zitrone
  • 200 ml süße Sahne
  • 1 EL Erythrit
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Schnittlauch
Zubereitung
  1. Wasche den grünen Spargel und entferne die holzigen Enden. Schneide Die Spargelstangen in rund 3 cm lange Stangen. Gib das Rapsöl in die Pfanne und brate die Spargelstücke bei mittlerer Hitze rund 15-20 Minuten an. 

  2. Entferne den harten Strunk vom Kopfsalat und wasche die einzelnen Blätter und trockne diese mithilfe einer Salatschleuder. Zerrupfe die Blätter in mittlere Stücke und gib diese in eine große Salatschüssel. 

  3. Mit den Krabben musst Du nichts weiter machen. Gib Sie einfach über den Blattsalat. 

  4. Gib die Sahne in eine kleine Schüssel und schlage sie mit einem Schneebesen schaumig & leich-fest. Gib den Saft der Zitrone, das Erythrit, den Naturjoghurt und den kleingeschnittenen Schnittlauch hinzu. Vermenge alles mit kräftigen Schlägen mit dem Schneebesen, sodass eine fluffig, cremige Zitronensoße entsteht. 

  5. Lass die angebratenen Spargelstücke etwas auskühlen und gib sie über den Salat. Nun kommt noch das Dressing hinzu. Alles ordentlich vermengen und genießen :). 

Produktempfehlungen

Hier direkt Erythrit online kaufen