Tofu-Bolognese mit Zucchininudeln

Vegetarische Low Carb Bolognese
∅ 4,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 2)
Loading...

Deine vegetarische Eiweißquelle mit 16g Protein – Tofu!

 

Portionen: 4

Kosten: 4,74€

Nährwerte pro Portion: E 12,8/ KH 12,6

 

Was Du dafür brauchst:

  • 225 g schnittfester Tofu
  • 4 Möhren
  • 1 große Zucchini
  • 3 große Fleischtomaten (oder andere Sorten)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 kleine Chillischoten
  • 2 El. Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Kräuter der Provence, Oregano, Basilikum….

 

So wird´s gemacht:

  1. Zerbrösele den Tofu in einer Schüssel. Würze diesen mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz.
  2. Wasche das Gemüse gut ab und schäle die Möhren.
  3. Schneide die Möhren, die Paprika und die Fleischtomaten in kleine Stücke.
  4. Hacke die Zwiebel, den Knoblauch und die Cillischoten sehr fein.
  5. Schneide die Zucchini längs in ca. 1-2 cm breite Stücke. Dann schneide diese mit einem Sparschäler in dünne Streifen (Tagliatelle-Form).
  6. Erhitze etwas Rapsöl in einer großen Pfanne und füge alle Zutaten nach und nach hinzu. (Fang mit den Möhren, dem Knoblauch und der Zwiebel an, etwas später die Paprika, den Tofu und zum Schluss die Tomaten)
  7. Während die Bolognese bei geringer Hitze so lange kocht, bis sich die Tomaten in eine Sauce verformt haben, koche die Zucchininudeln kurz in Wasser.
  8. Die Bolognese mit den Gewürzen abschmecken.
  9. Die Zucchininudeln gut abtropfen lassen und dann zusammen servieren. Fertig ist deine Vegetarische Low Carb Bolognese. Guten Appetit!

 

Tipp für die vegetarische Low Carb Bolognese

Tofu ist mit 16g E und nur 0,4g KH auf 100g ein Traum für jeden Kraftsportler. Besonders nach dem Krafttraining wirken die Eiweiße positiv auf den Muskelaufbau. Zudem ist Tofu sehr sättigend und preislich sogar günstiger als Hühnchen oder Pute.  Die Chillischoten kannst du auch durch Chillipulver, Chilliflocken oder einen Schuss Tabasco ersetzen. Diese Vegetarische Low Carb Bolognese eignet sich super zum Einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.