Blumenkohlpüree

Blumenkohlpüree Rezept Low Carb
Verwende das Blumenkohlpüree einfach als Ersatz für Kartoffelpüree - wir lieben es mit Erbsen, Möhren und Bacon
(Keine Bewertungen)
Loading...

Kartoffelpüree war gestern! Blumenkohlpüree ist in aller Munde.

Dieses Low Carb Blumenkohlpüree enthält pro Portion nur 5g Kohlenhydrate. Ein traditionelles Kartoffelbüro jedoch ganze 15g Kohlenhydrate pro Portion, satte 10 Gramm mehr. Na wenn das nicht überzeugend genug ist :). Blumenkohlpüree macht satt, liefert viele Vitamine und sorgt für leckere Abwechslung in Deiner Küche.

 

Portionen: 3

Kosten:  1,50€

Nährwerte pro Portion: E 4g/ KH 5g

 

Was Du dafür brauchst:

  • 1 Blumenkohl
  • 50g Butter
  • Schuss Vollmilch
  • optional: 1 Tl Honig
  • optional: gehackte frische Petersilie

 

So wird´s gemacht:

  1. Entferne die Blätter vom Blumenkohl und koche die Röschen mit dem Strunk in Salzwasser bis dieser schön weich ist.
  2. Gieße das Wasser gut ab und gebe die Butter hinzu und einen kleinen Schuss Milch. Püriere alles mit einem Stabmixer und würze dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Sollte Dir das Blumenkohlpüree noch zu fest sein, gebe nach belieben mehr Milch hinzu.
  3. Wenn Dir das Blumenkohlpüree zu bitter ist, dann gebe einfach einen Teelöffel Honig hinzu.

 

Tipps zum Blumenkohlpüree:

Dieses Blumenkohlpüree ist mindestens genauso cremig wie das klassische Püree aus Kartoffeln. Noch cremiger und etwas milder wird es mit Sahne anstatt Milch. Da Blumenkohl einen etwas bitteren Geschmack entwickeln kann, gebe ich gerne etwas Honig hinzu. Ansonsten bereite ich das Blumenkohlpüree genauso zu wie Kartoffelpüree und nutze auch nur die Gewürze Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Das Blumenkohlpüree schmeckt mir am besten mit Erbsen und Möhren zusammen mit Bacon. Blumenkohlpüree schmeckt aber auch super als Beilage zu Low Carb Fisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.