TRX Übungen Beine

∅ 4,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 4)
Loading...

Knackpo gefällig? Effektive TRX Übungen für die Bein-/Gesäßmuskulatur

TRX Squat

TwinFit Squat

TRX advanced Lunge

TRX Pike

TRX Bridge

Dauer: 30 min

Mit diesen fünf TRX-Übungen für die Beine trainierst Du nicht nur die komplette Bein- und Gesäßmuskulatur, sondern auch zahlreiche weitere Muskelgruppen, die durch das TRX Suspension Training beansprucht werden. Dieses Training hat es in sich!


Informationen und Tipps zu den einzelnen Übungen:

  1. TRX Squat: Hauptmuskel/Hauptmuskelgruppe: Bei der Ausführung von Kniebeugen mit dem TRX wird über die Hälfte der gesamten Körpermuskelmasse beansprucht. Insbesondere werden der vierköpfige Oberschenkelmuskel und der große Gesäßmuskel trainiert. Information: Achte bei der Abwärtsbewegung darauf, dass Dein Knie nicht über Deine Fußspitze ragt.
  2. TRX advanced Lunge: Hauptmuskel/Hauptmuskelgruppe: Bei den Ausfallschritten mit dem TRX werden vor allem der vordere Oberschenkelmuskel, die Gesäßmuskulatur und der Schenkelbeuger trainiert. Information: Achte auch bei dieser Übung darauf, dass Dein Knie nicht über Deine Fußspitze ragt.
  3. TwinFit Squat: Hauptmuskel/Hauptmuskelgruppe: Auch bei dieser Kniebeugen-Übung  mit dem TRX werden insbesondere der vierköpfige Oberschenkelmuskel und der große Gesäßmuskel trainiert. Information: Achte bei der Abwärtsbewegung darauf, dass Dein Knie nicht über Deine Fußspitze ragt.
  4. TRX Pike: Hauptmuskel/Hauptmuskelgruppe: Bei dieserÜbunge trainierst Du insbesondere Deine Oberschenkelmuskulatur und Deine Schultern. Information: Deine Beine müssen vollständig durchgestreckt sein , sodass Dein Rücken eine Gerade bildet.
  5. TRX Bridge: Hauptmuskel/Hauptmuskelgruppe: Diese Übung gibt deiner Gesäßmuskulatur den Rest. Information: Strecke Deinen Po komplett durch, sodass Dein Rücken gerade ist und nicht durchhängt.

Tipps für die TRX Übungen Beine: 

Insbesondere bei Übungen für die Gesäß- und Beinmuskulatur sollte auf einen geraden Rücken geachtet werden. Ein leichtes Holkreuz is völlig ok. Wir empfehlen in der Phase des Beugens bei den TRX Sqauts einzuatmen und beim Strecken der Beine auszuatmen. So verhinderst Du eine Pressatmung. TRX Übungen eignen sich hervorragend um den Schwierigkeitsgrad von Kniebeugen zu erhöhen. Die Übungen werden Dir viel leichter fallen, wenn Du Deinen kompletten Körper anspannst und so viele Muskelgruppen arbeiten lässt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.