22. Hella Halbmarathon in Hamburg – TwinFit war dabei!

∅ 5,00 Fäuste für TwinFit (Anzahl: 2)
Loading...

So schaffst Du Deinen Halbmarathon mit links!!!

Jedes Jahr findet im Juni der Hella Halbmarathon in Hamburg statt. Wir von TwinFit sind ihn dieses Jahr zum zweiten Mal mitgelaufen und wir werden auch nächstes Jahr wieder dabei sein. Warum wir uns da so sicher sind? Weil es nichts schöneres gibt, als knapp 2 Stunden durch die schönste Stadt der Welt zu Joggen – Hamburg meine Perle. Der Hella Halbmarathon ist genau 21,0975 km lang und kann quasi als Sightseeingtour betrachtet werden. Eine wunderschöne Strecke die genügend Abwechslung beim Lauf bietet.

22. Hella Halbmarathon Taschenabgabe

Dieses Jahr zum 22. Hella Halbmarathon gingen mehr als über 10.000 Läufer und Skater an den Start – Rekord für den Hella Halbmarathon. Die Anmeldung beim Hella Halbmarathon kostet um die 40 Euro und Funktionsshirt und Zeitchip müssen extra dazugebucht werden. Die Startunterlagen können noch bis 1 Stunde vor dem Start im Zielbereich abgeholt werden von wo aus einem dann kostenlose Shuttles zum Startbereich bringen. Dort kannst Du dann Deine Tasche in einem LKW abgeben, der dann später im Ziel die Taschen wieder ausgibt. Der Lauf startet jedes Jahr mit lauter Musik auf der Reeperbahn. Die Skater starten um halb 10 und bei den Läufern gehts um 10 Uhr los. Gelaufen wird bei solchen Veranstaltungen selbstverständlich ohne Musik im Ohr. Zu Beginn ist jeder Kilometer augeschildert, später nur noch in größeren Abständen. Wasser gibt es an verschiedenen Punkten an der Strecke, allerdings keine Bananen. Eigene Musik ist beim Hella Halbmarathon sowieso quatsch, weil Du dann die unglaublich motivierenden Musikgruppen, die sich am Rande der gesamten Laufstrecke platzieren, verpassen würdest. Trommler, DJ´s und jede Menge Zuschauer die Dir motivierend zurufen. Im Ziel angekommen erhält jeder Teilnehmer ersteinmal eine Medaillie und wird dann an einer unendlich langen Theke mit einer riesen Auswahl aller Hella Getränken entlang geführt.

22. Hella Halbmarathon Verpflegung

Danach kannst Du Dich mit halben Bananen eindecken und ab gehts zum Stand mit dem Erdinger alkoholfrei – alles in der Startgebühr mit inbegriffen. Allerdings müssen wir zugeben, passt das dann doch meistens nicht mehr rein. Nach so einem Lauf sollte man sich nämlich nicht zu schnell mit zu viel Flüssigkeit und Essen eindecken. Wer möchte, kann sich seine Medaille auch noch gegen ein geringes Entgeld gravieren lassen. Im Zielbereich warten dann jede Menge Verkaufs- und Informationsstände auf Dich. Wenn Du also noch etwas Kraft hast, lohnt es sich hier noch ein bisschen zu stöbern. Leider gab es in diesem Jahr keine Duschen, was uns wirklich unverständlich ist, aber angeblich war es platztechnisch dieses Jahr unmöglich. Wir sind dann zum nächstgelegenen Wellnesscenter gelaufen – ja, wir sind nochmal 3 km gelaufen – und haben uns eine Stunde lang ins Warmwasserbecken gelegt.

22. Hella Halbmarathon Hamburg

Unsere Vorbereitung für den Hella Halbmarathon

Wer sich dafür entscheidet, bei einem Halbmarathon zu starten, hat erst einmal alles richtig gemacht! Nun heißt es aber ran an die Vorbereitung. Wer ohnehin sehr fit ist, und mindestens zwei Mal die Woche laufen geht und hierbei auch gerne mal im zweistelligen Kilometerbereich unterwegs ist, der braucht sich natürlich weniger vorbereiten bzw. umstellen als jemand, der vielleicht einmal in zwei Wochen eben eine Runde dreht. Also seid ehrlich zu Euch selbst und schätzt eure eigene Fitness gut ein. Einen Halbmarathon steckt selbst ein trainierter Körper nicht so leicht weg.

TwinFit beim Hella Halbmarathon

Wie bereiten wir uns vor? Da auch uns hin und wieder mal die Motivation verlässt uns aufzuraffen und uns zum Joggen zu bewegen, halten wir uns gerne an vorgefertigte Trainingspläne – denn der Mensch braucht klare Regeln und Ansagen! Sehr gute Trainingspläne, die auf dein individuelles Ziel abgestimmt sind, findest du bei runnersworld.de. Schaue, welche Zeit für Dich realistisch wäre und wähle danach Deinen Trainingsplan aus. Für das Training mit einem Trainingsplan solltest Du Dir eine Pulsuhr anschaffen, da hier meistens auf Zeit und nach Puls trainiert wird, anstatt auf Strecke. Hier muss es nicht immer die super teure Polar sein. Wir haben welche von Sigma und sind super zufrieden. Außerdem empfiehlt es sich, den Trainingsplan extra groß auszudrucken und gut sichtbar im Zimmer an der Wand zu platzieren. Hier hast du jeden Lauftag optimal im Blick und es motiviert sehr die absolvierte Laufeinheit mit einem fetten Stift abzuhaken!

Ein paar Tage vor dem Halbmarathon solltest Du nur noch lockere Laufeinheiten absolvieren. Bei der Ernährung startest Du jetzt deinen Energiespeicher aufzufüllen, den Du während des Laufes benötigst. Allerdings ist dieses kein Grund sich täglich kiloweise Spagetti reinzuschaufeln. Alles was der Körper an Glykogen nicht mehr speichern kann, wird als Fett angesetzt und das führt eher zu Müdigkeit und Trägheit während des Laufes. Also einfach normal weiter essen aber ruhig mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel zu Dir nehmen und den Fettanteil sowie Proteingehalt in den Mahlzeiten reduzieren. Hier eignen sich Teigwaren und Getreideprodukte sowie Obst.

Am Tag des Hella Halbmarathons solltest Du mindestens vier Stunden vor dem Startschuss auf den Beinen sein. So kommt der Organismus optimal in Schwung und ist zum Start auf Hochtouren. Vor dem Lauf solltest Du nur noch leichtverdauliche Lebensmittel zu Dir nehmen die fett- und ballaststoffarm sind. Sprich Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index. Optimal ist es die letzte Mahlzeit ca. 3 Stunden vor dem Lauf zu Dir zu nehmen. Wir haben uns jeder zwei helle Brötchen mit Honig darauf gegönnt. Super eignen sich aber auch Rosinenbrötchen, Toast und Bananen. Achte darauf, dass Du vor dem Lauf genügend Flüssigkeit zu Dir nimmst. Allerdings ist es unvorteilhaft kurz vor dem Lauf Literweise Wasser zu trinken. Das nötigt Dich nur zu Pinkelpausen während des Laufes.

Nach dem Halbmarathon nehme Dir genügend Zeit zur Regeneration. Genieße den restlichen Tag auf der Couch und gebe Deinem Körper ein paar Tage Ruhe. Wenn Du die Möglichkeit hast, hilft Dir eine Sportmassage bei der Regeneration. Was die Sportmassage so sinnvoll macht, erfährst Du in diesem Expertenspecial mit TwinFit.

Warum das Ganze?

  1. Hamburg ist die schönste Stadt der Welt und was gibt es schöneres, als an einem Sonntag zwei Stunden durch die Hansestadt zu laufen?
  2. Im Ziel fühlt sich jeder wie ein Gewinner!
  3. Wenn man erst einmal angemeldet ist, gibt es kein Zurück mehr. Als Gruppe anzutreten motiviert noch mehr. Also eine klasse Möglichkeit den Halbmarathon als Highlight einer Umstellung zu einem aktiveren Lebensstil zu nutzen.
  4. Solche Erfolge schmeicheln Deinem Selbstbewusstsein!
  5. Sightseeing mit dem Bus kann ja jeder!

Warum Laufen ein klasse Ganzkörpertraining darstellt, was es Gutes mit dem Körper macht und was beachtet werden sollte, das erfährst Du in diesem kostenlosen eBook von SportScheck. Laufexperten, Personal-Trainer, Top-Athleten und auch wir von TwinFit haben in diesem eBook unser Wissen rund um das Thema Laufen zusammengetragen. Hier das kostenlose eBook Laufen als Ganzkörpertraining downloaden.

Fazit zum Hella Halbmarathon

Wir von TwinFit waren auch dieses Jahr wieder total begeistert von dem Event. Das Wetter war perfekt und die Leute waren klasse drauf. Ein Halbmarathon benötigt einiges an Vorbereitung und Disziplin. Aber wer hier die nötige Motivation mit an den Start bringt, der schafft das auch! Also traue Dich mal ran, das Gefühl im Ziel ist es allemal wert! Der nächste Halbmarathon dieses Jahr im Oktober in unserer Heimatstadt Oldenburg ist schon in Planung :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.