Low Carb gefüllte Zucchini mit Hackfleisch & Kichererbsen

Low Carb gefüllte Zucchini mit Kichererbsen, Hackfleisch & Feta
Low Carb gefüllte Zucchini mit Kichererbsen, Hackfleisch & Feta
(Keine Bewertungen)
Loading...

Dieser Sommerkürbis macht eine top Figur auf dem Low Carb Teller

Zucchini ist das Low Carb Gemüse schlechthin. Aber warum eigentlich? Zucchini sind reich an Vitaminen, haben einen hohen Wassergehalt und somit auch sehr wenige Kohlenhydrate. Auf 100g liefert dieser Sommerkürbis nur rund 3,1g Kohlenhydrate. Zum Vergleich, ein Hokkaido Kürbis liefert dagegen ganze 12,6g Kohlenhydrate. Eine Zucchini hat wenig Eigengeschmack und bildet so hervorragend die Basis für viele Gerichte. Egal ob als Low Carb Lasagne, Low Carb Nudeln oder als Salat, wir lieben dieses Gemüse :). Und am Besten schmecken sie im Sommer aus dem eigen Garten.

 

Kosten gesamt:   3,80€

Nährwerte p. Stück: E 48g/KH 29g

Low Carb gefüllte Zucchini mit Hackfleisch & Kichererbsen
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 sehr große Zucchini (340g) oder alternativ 2 kleine Zucchini
  • 265 g Kichererbsen Abtropfgewicht
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 125 g Cherrytomaten
  • 125 g Hirtenkäse/Feta
  • 2 Schalotten
  • 14 g Pinienkerne entspricht 2 EL
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Chilischote
  • Salz, Pfeffer & Paprikapulver
  • 2 EL Rapsöl zum Anbraten
Zubereitung
  1. Entferne die Enden der Zucchini. Halbiere die Zucchini und entnehme mit einem Löffel die Kerne. Lege die Zucchinihälften in eine Auflaufform. 

  2. Heize den Backofen auf 180 Grad vor. 

  3. Schneide die Schalotten, den Knoblauch und die Chilischote in kleine Stücke.  

  4. Gib etwas Rapsöl in die Pfanne und brate das Hackfleisch an. Würze das Hackfleisch mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Gib zuletzt auch die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chilischote hinzu und dünste alles auf mittlerer Hitze kurz mit. 

  5. Halbiere die Cherrytomaten, würfel den Feta und gieße die Kichererbsen ab. Gib alles in eine große Schüssel. Sobald das Hackfleisch fertig ist, kommt auch dieses in die Schüssel. Vermenge alles miteinander und würze alles mit den Thymianblättern. 

  6. Fülle die Masse nun in die Zucchini. Alles was übrig bleibt kannst Du außen um die Zucchini in die Auflaufform legen. 

  7. Die Low Carb gefüllte Zucchini braucht jetzt rund 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen. 

 

Tipp zu Low Carb gefüllte Zucchini

Wenn Du das herausgenommene Fleisch der Zucchini noch verwenden möchtest, dann kannst Du es klein schneiden und neben die Zucchini in die Auflaufform geben. Wie das Bild verrät, haben wir für dieses Rezept einen Teil einer sehr großen Zucchini verwendet. Im normalen Supermarkt findest Du eher kleine Zucchini. Von diesen benötigst Du für Deine Low Carb gefüllte Zucchini 2 Stück. Wir haben eingelegte Kichererbsen aus der Dose verwendet. Falls Du trockene Kichererbsen verwendest, musst du noch die Schritte auf der Verpackungsanleitung befolgen. Du bist auf den Geschmack gekommen? Weitere Zucchinirezepte mit wenigen Kohlenhydraten findest Du hier.

Low Carb gefüllte Zucchini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.