Gewichtsmanschetten – Der Kick beim Bodyweight-Workout

Gewichtsmanschetten für den extra Kick beim Bodyweight-Training
Gewichtsmanschetten für den extra Kick beim Bodyweight-Training
(Keine Bewertungen)
Loading...

Das perfekte Sportequipment für ein intensives Muskelaufbau-Training

Bodyweight-Übungen machen Spaß und können super anstrengend sein, aber auf Dauer kann dem ein oder anderen die Intensität fehlen. Da muss Abwechslung und eine neue Herausforderung her! Im Fitnessstudios sind sie immer rar oder liegen da wo man sie nicht findet, somit haben wir uns nun eigene zugelegt – Gewichtsmanschetten. Wir haben für Euch die 2 kg Gewichtsmanschetten von Gorilla Sports getestet. Diese Gewichtsmanschetten bestehen aus Polyester und sind mit Metallgranulat gefüllt.

Gewichtsmanschetten können nicht nur für das Krafttraining, sondern auch für eine Ausdauereinheit genutzt werden. Wir persönlich nutzen sie gerne zum Muskelaufbau beim Krafttraining. Da wir besonders gerne die Beine und das Gesäß damit trainieren, haben wir uns für die schwerste Variante mit 2 Kilogramm je Manschette entschieden. So erhöhen wir die Belastungsintensität der Bein- und Gesäßmuskulatur. Wenn gerade erst mit dem Krafttraining begonnen wird, sollte erst die leichteste Gewichtsmanschette genutzt werden. Nach und nach kann dann das Gewicht gesteigert werden.

Gewichtsmanschetten

Unsere Erfahrung mit Gewichtsmanschetten

Wir sind immer auf der Suche nach portablen Sportgeräten und verlegen so gerne mal das Training nach draußen und halten uns damit im Alltag und im Urlaub fit. Die Gewichtsmanschetten können zahlreiche Sportaktivitäten intensiver gestalten. Darunter fallen:

  • Lauftraining
  • Treppensteigen
  • Beinübungen
  • Walken
  • Boxtraining
  • Bauchübungen

Insbesondere beim Lauftraining mit Gewichten solltest Du sehr vorsichtig sein, da die extra Gewichte auch Deine Gelenke intensiv beanspruchen. Wir empfehlen Dir mit Übungen zu starten, die langsam ausgeführt werden. Darunter fallen Bodyweight Übungen. Eine unserer Lieblingsübungen mit den Gewichtsmanschetten siehst Du unten im Bild – das Beinanheben. Wichtig hierbei ist, dass deine Zehenspitzen zum Boden gerichtet sind. Schiebe dafür Deine Hüfte leicht nach vorne. Bei folgenden Bein- und Gesäßübungen kannst Du die Gewichtsmanschetten hervorragend nutzen:

  • Seitliches Beinheben
  • Lunges
  • Beinheben im Vierfüßlerstand
  • Seitliche Ausfallschritte
  • Squat Jumps

Unser Fazit zu diesem Sportequipment fällt durchweg positiv aus. Der Preis ist vergleichbar zu anderen Sportgeräten niedrig. Zudem sind die Gewichtsmanschetten portabel und können überall mit hingenommen werden. Im Sommer in den Park, in den Urlaub oder mit ins Fitnessstudio. Einen weiteren, wichtigen Aspekt nicht zu vergessen, die Gewichtsmanschetten sind vielseitig einsetzbar und machen jedes Homeworkout zu einem intensivem Krafttraining. Vielleicht konnten wir Euch ja zu einer neuen Herausforderung inspirieren. Wir wünschen Euch auf jeden Fall viel Spaß damit :)

Gewichtsmanschetten

Gewichtsmanschetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.